ERCI empfängt Wolfsburg


 
Der ERC Ingolstadt hat sein erstes Spiel des neuen Jahres und empfängt am Mittwochabend um 19:30 Uhr in der Saturn Arena die Grizzlys Wolfsburg. 

(ir) Neuzugang Ville Koistinen steht bei dem Spiel gegen die Bären aus Wolfsburg vor seinem Debüt.

Tickets für dieses Spiel und die kommenden Spiele erhalten Sie mit einem Klick auf das Eventim-Banner:

ERCI empfängt Wolfsburg

Die Panther haben in dieser Saison den Heimfluch gegen Wolfsburg abgeschüttelt und das erste Duell in der Saturn Arena gewonnen. Hoffnungsfroh stimmen den Neuntplatzierten auch die gute Form der vergangenen Spiele und natürlich auch ein Neuzugang: Offensivverteidiger Ville Koistinen stieß am Dienstagvormittag zur Mannschaft und soll bereits am Mittwoch das Team verstärken. Coach Doug Shedden: „Ville wird ein Schlüsselspieler in unserem Powerplay sein.“

Die Grizzlys Wolfsburg sind Doppelvizemeister und mischen auch in dieser Saison oben mit. Nach schwachem Start katapultierte sich Pavel Gross‘ Mannschaft empor und liegt direkt hinter dem Spitzentrio, das sich abgesetzt hat, auf dem vierten Rang. „Das ist eine gute Mannschaft mit Stärken in allen drei Zonen“, sagt ERC-Stürmer Brett Olson. „Wir müssen da dagegenhalten.“

Das schnelle Umschaltspiel der Wolfsburger ist berüchtigt und macht die Grizzlys in der Offensive schwerer ausrechenbar. Kris Foucault ist mit 16 Toren der gefährlichste Schütze der Grizzlys, Topscorer ist Spielmacher Tyler Haskins.

In der Defensive bilden der spielstarke Jeremy Dehner und Ex-Panther Jeff Likens die Säulen. Dehner ist sogar der punktbeste Verteidiger der Liga. Das Torwartduo Jerry Kuhn / Felix Brückmann gehört, in Form, zu den besseren der Liga.

Anzeige


Drei Fakten zum Spiel:
Shutout-Könige: Ingolstadt (Timo Pielmeier, 5) und Wolfsburg (Jerry Kuhn, 4) haben die beiden Spieler mit den meisten Zu-Null-Spielen in ihren Reihen.
Special Teams: Wolfsburg hat das gefährlichste Überzahlspiel der Liga (22,14% Wirkungsquote / ERC: 10,10%). In der Unterzahlwertung belegen die Grizzlys den zweiten Rang (87,50% Verhinderungsquote und 4 Shorthander / ERC: 81,90% und 3SH).
Topscorer: Mike Collins (ERC) führt den ERC mit 26 Zählern an. Bester Grizzly ist Tyler Haskins mit 31 Punkten.







Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen