Schanzer feiern Saisoneröffnung


 
Die fußballfreie Zeit endet in knapp zwei Wochen, dann startet der FC Ingolstadt 04 in die Vorbereitung auf die Saison 2017/18.

(ir) Die Saisoneröffnung will der Verein mit den Fans gebührend feiern. Und zwar am Sonntag, 2. Juli ab 11:00 Uhr rund um den Audi Sportpark. Neben einem bunten Rahmenprogramm für Groß und Klein findet am Nachmittag als Highlight ein Testspiel in der Schanzer Heimat statt. Dort können alle Besucher bei freiem Eintritt die Mannschaft um Kapitän Marvin Matip live sehen.

Anzeige


Speziell auch Familien können sich auf einen tollen Tag auf dem Sportgelände freuen: Diverse Mitmachaktionen, ermöglicht durch die Unterstützung zahlreicher, langjähriger FCI-Partner, sowie ein Angebot für die kleinen Schanzer, sorgen dafür, dass sicherlich keine Langeweile aufkommt. Natürlich hat auch die Stiftl Alm mitsamt Biergarten geöffnet.

Der Tag am Audi Sportpark beginnt um 11:00 Uhr im Rahmen einer offiziellen Begrüßung, bevor alle Schanzer an einem ökumenischen Gottesdienst im Stadion teilnehmen können. Dieser dauert von 11:30 Uhr bis 12:00 Uhr. Für Speisen und Getränke sorgt der Caterer Stiftl und dazu empfiehlt sich zur Mittagszeit der Blick auf die Showbühne: Das Trainerteam um Chefcoach Maik Walpurgis stimmt ab 13:00 Uhr in einem Kurzinterview auf die neue Saison ein.

Anzeige


Hochspannend wird es um 16:00 Uhr, denn dann tritt der VfB Eichstätt als frischgebackener Regionalligist gegen die Ingolstädter Profimannschaft an. Der erste Auftritt der Schanzer Jungs im Audi Sportpark 2017/18. Wer die Ingolstädter Profis hautnah erleben möchte, hat dann ab zirka 18:00 Uhr bei einer Autogrammstunde die Gelegenheit dazu.







Zum Seitenanfang