Landratsamt zahlt Vereinspauschale aus


 
Der Landkreis Eichstätt zahlt an insgesamt 104 Sport- und Schützenvereine Förderungen zwischen 141,50 Euro und 29.012,36 Euro aus.

(ir) Im Rahmen der Gewährung von Zuwendungen des Freistaates Bayern zur Förderung des außerschulischen Sports (Sportförderrichtlinien) wurden durch das Amt für Familie und Jugend des Landratsamts Eichstätt für das Jahr 2017 Fördermittel in Höhe von insgesamt 233.223,05 Euro an die Sport- und Schützenvereine im Landkreis Eichstätt ausbezahlt.

Anzeige


Voraussetzung für den Erhalt von Fördermitteln war die Antragstellung bis spätestens 1. März des laufenden Jahres. 199 Vereine erhielten deshalb bereits im Dezember 2016 Post vom Amt für Familie und Jugend und wurden zur Antragstellung aufgefordert. Nach Prüfung der eingegangenen Anträge konnten nun an 104 Sport- und Schützenvereine Fördermittel zwischen 141,50 Euro und 29.012,36 Euro vergeben werden. Die Höhe des Zuschusses bestimmt sich nach einem Punktesystem. Die Punktezahl eines Vereins errechnet sich aus der Anzahl der erwachsenen Mitglieder (einfache Gewichtung), der Anzahl der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis 26 Jahren im Verein (10-fache Gewichtung) und der Zahl der eingesetzten Übungsleiterlizenzen (650- beziehungsweise 325-fache Gewichtung).

Auskünfte zum Antragsverfahren erteilt das Amt für Familie und Jugend unter der Telefonnummer (08 41) 3 06-4 42.







Zum Seitenanfang