Kreisstraße EI 33 Ried bei Laimerstadt gesperrt

Wegen Deckenbauarbeiten ist die Kreisstraße EI 33 bei Ried (Laimerstadt) von Montag, 21. September bis Samstag, 26. September für den gesamten Verkehr gesperrt.

Die Umleitung ist ausgeschildert und verläuft von Ried aus über Laimerstadt auf die Staatsstraße ST 2232 nach Lobsing, von dort aus auf die Kreisstraße EI 31 nach Irnsing und von Irnsing aus auf die Kreisstraße KEH 4 nach Arresting sowie umgekehrt.

 

 

Kreisstraße EI 50 in Pettling gesperrt

Wegen Straßenbau- und Asphaltierungsarbeiten ist die Kreisstraße EI 50 in Pettling von Montag, 21. September bis Freitag, 9. Oktober für den gesamten Verkehr gesperrt.

Die Umleitung ist ausgeschildert und verläuft über die Kreisstraße EI 50 nach Demling, von dort aus auf die Staatsstraße ST 2231 nach Theißing, von Theißing aus auf die Kreisstraßen EI 36 und PAF 30 nach Oberhartheim, weiter auf die Kreisstraße PAF 30 nach Oberdünzingen. Von Oberdünzingen auf die Bundesstraße nach Menning sowie umgekehrt.

 

 

Kreisstraße EI 34 in Pförring gesperrt

Wegen Straßenbau- und Asphaltierungsarbeiten ist die Kreisstraße EI 34 in Pförring von Montag, 21. September bis Freitag, 9. Oktober für den gesamten Verkehr gesperrt.

Die Umleitung ist ausgeschildert und verläuft über die Neustädter Straße, Mittersteigweg, Hadrianstraßen, Unterfeldstraße und Max-Pollin-Straße auf die B 299 und von dort aus auf die ST 2232 sowie umgekehrt.

 

 

Kreisstraße EI 12 in Gaimersheim gesperrt

Aufgrund von Deckenbauarbeiten ist die Kreisstraße EI 12 von Freitag 25.September bis Sonntag 27. September für den gesamten Verkehr gesperrt.

Die Umleitung ist ausgeschildert und verläuft ab dem Kreisverkehr über die Ingolstädter Straße, Dritte Ausfahrt am „Gruber-Kreisel“ auf die Dr.-Ludwig-Kraus-Straße, links in die Horchstraße und zurück auf die EI 12 und umgekehrt.

 

 

Streckensperrung zwischen Kinding und Allershausen aufgehoben

Die Bahnstreckensperrung zwischen Kinding und Allersberg wurde aufgehoben und der Zugverkehr wird wieder aufgenommen.
"Bitte rechnen Sie aber noch mit Folgeverzögerungen" so ein Sprecher der Deutschen Bahn.

 

 

Zum Seitenanfang