SPD-Ortsverein startet in Bundestagswahlkampf


 
Der SPD-Ortsverein „Ingolstadt-Nord“ teilte mit, dass sie gestern mit dem Bundestagswahlkampf für die Wahlen am 24. September begonnen haben.

(ir) Die Genossen des Ingolstadt-Nord-Ortsvereins hatten am gestrigen Samstag von 9:00 Uhr bis 12:00 einen Infostand in der Lena-Christ-Straße aufgestellt und verteilten dort Wahlkampfflyer. Laut Pressemitteilung fand eine rege Diskussion mit Bürgerinnen und Bürgern statt, die dort am Samstagvormittag ihre Einkäufe tätigten. „Besonders haben wir für unseren Bundestagskandidaten Prof. Dr. Werner Widuckel geworben“, teilte ein Sprecher des Ortsvereins Ingolstadt-Nord mit.

Anzeige


Bis zur Bundestagswahl im September plant der SPD-Ortsverband Nord weitere acht Infostände. Der nächste Infostand wird am 24. Juni von 8:00 Uhr bis 11:00 Uhr in der Ingolstädter Hölderlinstraße vor der dortigen Bäckerei aufgebaut.

Das Foto zeigt den gestrigen Infostand in der Ingolstädter Lena-Christ-Straße.







Zum Seitenanfang