Warnung vor schwerem Gewitter


 
Der Deutsche Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern, die bis in die Nacht anhalten können.

(ir) Für die Region hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) eine Gewitterwarnung herausgegeben. Dabei sollen ab heute Nachmittag bis in die Nacht hinein heftige teils schwere Gewitter mit der Gefahr von örtlichem Starkregen, auftreten. Der Wetterdienst rechnet mit einer Regenmenge zwischen 25 und 40 Liter pro Quadratmeter in einer Stunde, Hagel mit Korngrößen um 3 Zentimeter und Sturmböen bis 100 km/h.

Anzeige


Ein Sprecher warnt: „Örtlich kann es Blitzschlag geben. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Vereinzelt können beispielsweise Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.“







Zum Seitenanfang