Was dampft denn da?


  
Im Stadtmuseum werden wieder die Märklin-Eisenbahnen und die Dampfmaschine vorgeführt.

(ir) In der Spielzeugabteilung des Ingolstädter Stadtmuseums werden am kommenden Sonntag, 17. September von 13:30 Uhr bis 16:30 Uhr die Märklin-Eisenbahnen und die Dampfmaschine vorgeführt.

Eisenbahnen und Dampfmaschinen zählen zu den Favoriten des technischen Spielzeugs. Die verkleinerten Nachbildungen sind in ihrer Funktionsweise weitgehend identisch mit den Lokomotiven, Schienenfahrzeugen und Kraftmaschinen des Industriezeitalters. Über viele Generationen hinweg üben sie bis heute gerade für Jungs – und nicht weniger für die Väter – Faszination aus. Zugleich bieten sie einen spielerischen Zugang zu physikalischen und technischen Problemen.

Anzeige


Vorführungen für Gruppen sind auf Anfrage und nach Anmeldung jederzeit möglich.

Die Vorführung richtet sich gleichermaßen an die jüngsten Besucher und ihre Begleiter sowie an alle Interessierten, egal welchen Alters.







Zum Seitenanfang