Zweigleisig in den Beruf: Dual studieren


 
Die Arbeitsagentur, Hochschulen und Studierende informieren künftige Studenten über das Studienmodell.

(ir) Am Donnerstag, 29. Juni, informiert die Beratung für akademische Berufe der Agentur für Arbeit Ingolstadt interessierte Abiturienten und Fachoberschüler zum Thema „Duales Studium“.

Ab 14:30 Uhr werden Vertreter der Technischen Hochschule Ingolstadt und der Dualen Hochschule Baden-Württemberg sowie dual Studierende über die unterschiedlichen Aspekte dieses Studienmodells informieren.

Der Eintritt ist frei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.
Auf Wunsch werden Teilnahmebestätigungen ausgestellt.







Zum Seitenanfang