Kosten sparen, dank guter Beratung


 
Auch in diesem Monat finden im Landkreis Pfaffenhofen wieder die beliebten Energiesprechstunden statt.

Die nächsten Energiesprechstunden des Landkreises Pfaffenhofen finden am Montag, 18. September und am Montag, 25. September jeweils von 17:30 bis 20:00 Uhr in der Sonnenstraße 3 in Pfaffenhofen, im Sachbereich Energie und Klimaschutz des Landratsamts, statt. Außerdem wird am Montag, 18. September von 17:30 bis 20:00 Uhr eine Sprechstunde in der Außenstelle Nord des Landratsamts in Vohburg angeboten.

Wie senke ich meine Energiekosten? Welche Förderprogramme kann ich nutzen? Wann brauche ich einen Energieausweis? Wie lese ich meine Heizkosten- und Nebenkostenabrechnung richtig?

Anzeige


Der Landkreis Pfaffenhofen bietet seinen Bürgerinnen und Bürgern regelmäßig kostenlose Energiesprechstunden an, in denen unabhängige zertifizierte Energieberater produktneutral über Energieeinsparmöglichkeiten und die Steigerung der Energieeffizienz bei Neubau und Sanierung beraten. In den Sprechstunden, die jeweils 30 Minuten dauern, wird eine unkomplizierte und objektive Hilfestellung beim Einstieg in das Thema Energieeffizienz und erneuerbare Energien geboten. Zur Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger bei der Umsetzung von energetischen Maßnahmen in ihren Wohngebäuden hat der Landkreis Pfaffenhofen ein Förderprogramm zur Energieeinsparung aufgelegt. Bezuschusst werden die Energieberatung von Wohngebäuden im Bestand sowie die Fenstererneuerung. Auch hierzu werden Interessenten in der Energiesprechstunde beraten.

Eine Anmeldung zu den Terminen ist bei Harald Wunder im Pfaffenhofener Landratsamt unter der Telefonnummer (0 84 41) 27-3 99 oder E-Mail an harald.wunder@landratsamt-paf.de möglich.







Zum Seitenanfang