Landkreis Pfaffenhofen: Einwohnerzahl leicht gestiegen


 
Der Landkreis Pfaffenhofen verzeichnet weiterhin einen Einwohnerzuwachs.

(ir) Wie aus der neuesten Bevölkerungstabelle des Bayerischen Landesamts für Statistik und Datenverarbeitung hervorgeht, lebten zum Stichtag 31. Dezember 2016 im Landkreis 125.085 Einwohner. Es handelt sich dabei um die Einwohnerzahlen, die auf Basis Zensus 2011 fortgeschrieben wurden. Gegenüber dem Bevölkerungsstand vom 31. Dezember 2015 mit 124.128 Einwohnern bedeutet dies einen Anstieg um 957 Menschen beziehungsweise rund 0,77 Prozent innerhalb eines Jahres. Im Jahr 2015 lag die Zunahme noch bei rund 2,0 Prozent.

Nach absoluten Einwohnerzahlen gibt es in der Stadt Geisenfeld den stärksten Zuwachs mit einem Plus von 200 Einwohnern, gefolgt von der Stadt Pfaffenhofen (183) und der Gemeinde Baar-Ebenhausen (134).

Anzeige


Landkreis Pfaffenhofen: Einwohnerzahl leicht gestiegen







Zum Seitenanfang