Tassilostraße in Münchsmünster noch bis Ende Oktober gesperrt

Die Kreisstraße PAF 29 in Münchsmünster (Tassilostraße 24 bis 45) muss wegen der Straßenerneuerungsarbeiten noch bis 31. Oktober voll gesperrt werden.
Die Umleitung erfolgt entweder über Kaiserstraße – Turnerweg – Rathausstraße oder Staatsstraße 2232 – Kreisstraße PAF 16 – Donaustraße – Dr.-Eisenmann-Straße.

 

 

Schwangerenberatung in Manching und Vohburg

Die Schwangerenberatungsstelle des Landratsamtes Pfaffenhofen wird am Donnerstag, 1. Oktober von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr im Rathaus Manching, Haus des Bürgers, Zimmer 113, vor Ort sein.

In der Außenstelle Nord des Landratsamts in Vohburg findet die nächste Außensprechstunde am Vormittag des Dienstag, 6. Oktober statt.

Sozialpädagogin Inge Seidl steht bei den Beratungsterminen für alle Fragen rund um Schwangerschaft, Elterngeld und Elternzeit zur Verfügung.

Gewünschte Voranmeldungen oder Rückfragen sind vormittags unter der Telefonnummer (0 84 41) 27 14 10 oder per E-Mail unter inge.seidl@landratsamt-paf.de möglich.

 

 

Wasserwacht und Freiwillige Feuerwehr aus Manching üben den Ernstfall

Am vergangenen Samstag führte die Wasserwacht Manching und die Jugend der Freiwilligen Feuerwehr Manching eine gemeinsame Übung am Niederstimmer Weiher durch.

Ziel des Übungsszenarios war es, die Zusammenarbeit der Wasserwacht und der örtlichen Feuerwehr weiter zu intensivieren und gegenseitig Wissen für den Ernstfall auszutauschen.

Zuvor wurde eine Puppe in etwa drei Meter im Weiher versenkt, welche von den Einsatzkräften gesucht und an Land gebracht werden musste. Ein Rettungstaucher und ein Sicherungstaucher der Wasserwacht waren vor Ort und suchten mit dem Pendelsuchverfahren die Unfallstelle ab. Die Rettungstaucher sind zur Sicherheit immer mit Ihrem Leinenführer an Land über eine Sprechleine verbunden, um eine optimale Kommunikation zwischen dem Taucher und den Einsatzkräften an Land sicherzustellen.

Mitglieder der Feuerwehr suchten den Einsatzbereich mit einem Ruderboot von der Wasseroberfläche aus ab. Plötzlich ging alles ganz schnell, als der Rettungstaucher seinem Leinenführer das Signal gab, die Person gefunden zu haben. Umgehend wurde diese an die Wasseroberfläche gebracht, mit einem Spineboard auf das Boot der Feuerwehr und im Anschluss an Land gebracht. Hier würde im Ernstfall der Rettungsdienst bereitstehen und alle weiteren Maßnahmen wie die Reanimation einleiten.

Heuer wurde die Wasserwacht Manching bereits zu 13 SEG-Einsätzen (Schnell-Einsatz-Gruppe) durch die Leitstelle Ingolstadt alarmiert. Hierbei ist es wichtig, dass alle beteiligten Rettungskräfte Hand in Hand zusammenarbeiten, um eine für den Verunfallten optimale Rettung zu gewährleisten. Diese Zusammenarbeit und die Leistungsfähigkeit der ehrenamtlichen Helfer waren bei der Übung am Niederstimmer Weiher deutlich zu sehen, wie die Einsatzleiter erfreut feststellten.

 

 

Karten für den Festakt zur Verleihung der 100.000. Ehrenamtskarte zu gewinnen

Am Mittwoch, 25. November findet von 12:30 Uhr bis 14:30 Uhr im Festsaal des Hofbräuhauses in München unter Beisein von Emilia Müller, der Bayerischen Staatsministerin für Arbeit und Soziales, Familie und Integration die Verleihung der 100.000. Bayerischen Ehrenamtskarte statt. Wie Uschi Schlosser vom Koordinierungszentrum für Bürgerschaftliches Engagement (KOBE) am Landratsamt Pfaffenhofen mitteilt, können sechs Ehrenamtskarteninhaber sowie ein Akzeptanzstellenpartner aus dem Landkreis Pfaffenhofen Karten für diese Festveranstaltung gewinnen. Moderiert wird die Verleihung von Tobias Ranzinger vom Bayerischen Rundfunk. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Inhaber der Bayerischen Ehrenamtskarte sowie die Akzeptanzstellenpartner können bei Interesse an der Verlosung unter dem Stichwort „100.000 Ehrenamtskarte in Bayern“ entweder per E-Mail an ehrenamtskarte@landratsamt-paf.de oder mit einer Postkarte an das
Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement
Hauptplatz 22
85276 Pfaffenhofen a.d.Ilm

unter Angabe von Anschrift und Telefonnummer teilnehmen.

Die Kosten für die Anreise können leider nicht übernommen werden.

Teilnahmeschluss ist der 23. Oktober 2015 und die Gewinner werden dann am 26. Oktober bekannt gegeben.

 

 

Sommerferienleseclub: Abschlussparty in der Kreisbücherei

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und damit auch der erste Sommerferienleseclub in der Kreisbücherei Pfaffenhofen. „Über 50 Kinder haben teilgenommen und bisher 255 Bücher ausgeliehen und bewertet. Und das trotz des herrlichen Sommerwetters, das ja eher zum Baden und zu anderen Aktivitäten einlud“, freut sich Elisabeth Zeidler, Leiterin der Kreisbücherei Pfaffenhofen.

Ein Highlight des Leseclubs kommt aber noch: Am 19. September um 14:00 Uhr beginnt die Abschlussparty in der Kreisbücherei. Dort werden dann die Preise verlost. Der erste Preis ist eine Ehreneintrittskarte für den Bayern-Freizeitpark. Weitere Preise sind eine Jahreseintrittskarte 2016 fürs Freibad, Büchergutscheine, Kinoeintrittskarten, Eisgutscheine und zahlreiche Sachpreise.

Außerdem erhalten alle Teilnehmer, die mehr als drei Bücher bewertet haben, eine Urkunde.

„Zur Party eingeladen sind alle Sommerclubmitglieder mit Begleitperson. Und ganz wichtig: Nur wer zur Party kommt, kann gewinnen!“ so Elisabeth Zeidler abschließend.

 

 

Zum Seitenanfang