KoKi-Sprechstunde in Schrobenhausen


 
Die Koordinierende Kinderschutzstelle (KoKi) Neuburg-Schrobenhausen steht für einen guten Start ins Kinderleben. Zwischen den Jahren fällt die Sprechstunde aus.

(ir) Die KoKi möchte mit ihrem beratenden Unterstützungsangebot allen Schwangeren, werdenden Vätern und Eltern mit Kindern bis zum 3. Lebensjahr in schwierigen Lebenssituationen zur Seite stehen, sie in ihren Erziehungs- und Beziehungskompetenzen stärken und die positive Entwicklung der Kinder fördern.

Anzeige


Um die flächendeckende Beratung im ganzen Landkreis zu gewährleisten, konnte die KoKi neben dem Beratungssetting in Neuburg nun auch eine wöchentliche KoKi-Sprechstunde in Schrobenhausen installieren. Wichtig ist: das Angebot der KoKi ist freiwillig, kostenlos und unverbindlich. Die Beratung kann auf Wunsch in der Beratungsstelle oder auch gern im eigenen Haushalt stattfinden.

Die Sprechstunde in Schrobenhausen findet jeden Mittwoch von 13 bis 15 Uhr in Kooperation mit der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche, Eltern und Familie in den Räumen der Beratungsstelle in der Regensburger Straße 5 in Schrobenhausen statt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Anzeige


Lediglich zwischen den Jahren, also am 27. Dezember 2017, entfällt die Sprechstunde.

Als Ansprechpartner stehen die Mitarbeiterinnen der KoKi, Sozialpädagogin Christa Kunz, Telefonnummer (0 84 31) 57-4 31 oder E-Mail koki@lra-nd-sob.de und Sozialpädagogin Steffi Vicelja unter der Rufnummer (0 84 31) 57-2 46 beziehungsweise unter derselben E-Mail-Adresse gerne zur Verfügung.







Zum Seitenanfang