Äthiopische Kaffeezeremonie im MKK


 
Am Sonntag, 10. Dezember, findet im Museum für Konkrete Kunst um 16:00 Uhr eine äthiopische Kaffeezeremonie statt. 

(ir) Äthiopien ist das Ursprungsland des Kaffees und Kaffee-Zeremonien sind ein wesentlicher Bestandteil des sozialen und kulturellen Lebens des Landes. Eine Einladung zur Kaffee-Zeremonie ist ein Zeichen von Freundschaft oder Anerkennung und ein besonderes Beispiel äthiopischer Gastfreundschaft.

Anzeige


Dieses besondere Event wird von Wintana Tsemrekal und ihrem Mann Adiamseged vorgeführt, die seit Anfang des Jahres das äthiopische Restaurant Lalibela in der Ingolstädter Hieronymusgasse betreiben.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich und kann per E-Mail an die Museumskasse mkk.kasse@ingolstadt.de, per Telefon unter (08 41) 3 05-18 75 oder direkt im Museum erfolgen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 9 Euro, zuzüglich Eintritt.







Zum Seitenanfang