„Seelenbilder“ in der Alten Post


 
Ausstellung von Gerd Urbatsch in der Galerie Alte Post.

(ir) „Fantasie ist der Spiegel der Seele“ – Unter diesem Motto stellt Gerd Urbatsch seine Bilder in der Galerie „Alte Post“ aus.

Urbatsch ist Autodidakt, er experimentiert seit 1992 mit verschiedenen Techniken. Seine Bilder waren schon in München und Pfaffenhofen in kleinen Ausstellungen zu sehen.

Die aktuelle Ausstellung wird von Samstag, 24. Februar bis Mittwoch, 28. März in der Alten Post gezeigt. Dargestellt sind Experimente mit verschiedenen Materialien auf Leinwand.







Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen