Zwischen Weihnachten und Heilig Drei König haben die Ingolstädter Museen unterschiedlich geöffnet.






Der Dogfather der Hundeerziehung ist wieder da. In seinem neuen Live-Programm „nachSITZen“ öffnet Martin Rütter die Tür zum bellenden Klassenzimmer.






Mit seinem aktuellen Programm geht Dr. Eckart von Hirschhausen zurück an seine Wurzeln: Medizin und Magie.






Ihr neues Album „Tag X“ präsentiert Glasperlenspiel in der Eventhalle amWestpark.






Am Dienstag, 15. Dezember findet um 12:30 Uhr im Rahmen der Ausstellung „Surfaces“ wieder eine halbstündige Mittagsvisite im Museum für Konkrete Kunst statt.






Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen