Drei Bauern erhielten Anzeigen


 
Weil drei Landwirte am Sonntag auf ihren Feldern arbeiteten, wurden sie von der Polizei beanstandet.

(ir) Insgesamt drei Landwirte aus der Gemeinde Altmannstein wurden am gestrigen Sonntag von der Beilngrieser Polizei angezeigt, weil sie mit landwirtschaftlichen Maschinen auf ihren Äckern tätig waren. „Unter gewissen Umständen ist dies zwar erlaubt, unterliegt aber strengen Regularien“, teilte ein Polizeisprecher mit. Und er fügte hinzu: „Bei keinem der Landwirte lagen die entsprechenden Voraussetzungen vor. Alle getätigten Arbeiten waren aufschiebbar und hätten an einem Werktag verrichtet werden können.“







Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen