Geparktes Auto angefahren und geflüchtet


 
Vermutlich beim Wenden fuhr ein unbekannter Autofahrer einen BMW an und verursachte einen Schaden von rund 2.000 Euro.

(ir) Ein 50-jähriger BMW-Fahrer aus Paulushofen stellte sein Fahrzeug am Montagmorgen gegen 7:00 Uhr auf dem Pendlerparkplatz der Staatsstraße 2229 kurz vor Denkendorf ab. Als er gegen 16:45 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug kam, musste er eine Beschädigung am hinteren Kotflügel der Fahrerseite sowie an der Heckschürze und am Rücklicht feststellen. „Aufgrund der Unfallörtlichkeit dürfte davon auszugehen sein, dass der Fahrer eines bislang unbekannten Fahrzeugs vermutlich beim Wenden den BMW anfuhr und dabei beschädigte“, teilte ein Sprecher der Beilngrieser Polizei mit.

Anzeige


Den Schaden schätzte die Polizei auf zirka 2.000 Euro. „Der Unfallverursacher entfernte sich dann allerdings unerlaubt von der Unfallstelle, ohne dem Geschädigten seine Daten zu hinterlassen“, so der Polizeisprecher weiter. Vom Verursacherfahrzeug wurden Fahrzeugteile sichergestellt. Es wurden Ermittlungen wegen Unfallflucht eingeleitet.

Zeugenwahrnehmungen nimmt die Polizeiinspektion Beilngries unter der Telefonnummer (0 84 61) 64 03-0 entgegen.







Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen