Tierarztrechnung nicht bezahlt


 
Weil ein Tierbesitzer die Rechnung für die Behandlung seines Tieres nicht bezahlte, wurde Anzeige wegen Betrugs erstattet.

(ir) Mehrmals suchte ein 45-jähriger Mann aus Altmannstein mit seinem Haustier in der vergangenen Zeit einen Tierarzt auf. Trotz Mahnungen und Einschaltung eines Inkassobüros hat der Mann die Behandlungskosten bis heute nicht beglichen. Jetzt sieht sich der Tierhalter mit einer Anzeige wegen Betruges konfrontiert, die laut Polizei bei entsprechender Verurteilung die Tierarzt-Rechnung in Höhe von rund 250 Euro übersteigen dürfte.







Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen