Überholmanöver ging schief


 
Ein Lkw-Fahrer wollte einen Traktor überholen und übersah, dass hinter ihm bereits eine Frau den Überholvorgang gestartet hatte.

(ir) Am Donnerstagnachmittag gegen 16:00 Uhr war ein 54-jähriger Lkw-Fahrer auf der Staatsstraße 2230 zwischen Pfraundorf und Kinding unterwegs. Dort wollte er einen vor ihm fahrende Traktor überholen. Dabei übersah er allerdings, dass hinter ihm selbst bereits eine Autofahrerin zum Überholen angesetzt hatte. Der Lkw touchierte mit der hinteren Stoßstange seines Anhängers die Frontstoßstange des überholenden Autos. Laut Polizei entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von zirka 4.000 Euro. „Verletzt wurde niemand“, so ein Sprecher der Beilngrieser Polizei.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0 84 61) 64 03-0 mit der Polizeiinspektion Beilngries in Verbindung setzen.







Zum Seitenanfang