In Möckenlohe hat die Polizei einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.






Ein Autofahrer bemerkt zu spät, dass sein Vordermann abbremst und krachte auf dessen Auto.






Junge Mädchen, die alleine zu Hause waren, hielten mehrere Polizeistreifen auf Trab.






Weil eine Straße gesperrt war, versuchte ein Lastwagenfahrer seinen Lkw zu wenden. Doch er fuhr sich dann so fest, dass er nicht mehr von alleine auf die Fahrbahn kam.






Weil es dem Bahnpersonal nicht gelang, einen betrunkenen Mann zu wecken, musste die Polizei anrücken, die dann den Rettungsdienst verständigte.






Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen