Dreister Diebstahl beim Faschingsumzug


 
Ein Jugendlicher schaute auf sein Handy, ein Fremder reißt es ihm dabei aus der Hand und verschwindet.

(ir) Während ein 15-jähriger Jugendlicher am Sonntag gegen 17:00 Uhr beim Faschingsumzug in Baar-Ebenhausen auf sein schwarz-goldenes Samsung A5-Smartphone Handy blickte, griff ein bislang unbekannter Mann blitzschnell zu, riss ihm das Handy aus der Hand und noch ehe der Handybesitzer reagieren konnte, verschwand er in der Menschenmenge. „Der Unbekannte war nicht in Faschingskleidung“, so ein Sprecher der Geisenfelder Polizei. Und er fügte hinzu: „Näheres ist nicht bekannt, weil die Aktion so schnell ging.“

Die Polizeiinspektion Geisenfeld nimmt Hinweise auf den Täter und den Diebstahl des Mobiltelefons unter der Rufnummer (0 84 52) 7 20-0 entgegen.







Zum Seitenanfang