Das diesjährige Geisenfelder Volksfest verlief aus polizeilicher Sicht ohne herausragende Ereignisse.






Drei Leichtverletzte und rund 10.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls in Reichertshofen.






Mit über 1,3 war ein Autofahrer in Geisenfeld unterwegs. Jetzt ist er seinen Führerschein los.






Eine Frau leistet nach einer Trunkenheitsfahrt erheblichen Widerstand. Sie verletzte dann auch eine Polizistin.






Wegen eines Reifenplatzers ereignete sich bei Gaden ein Unfall, dessen Gesamtschaden von der Polizei auf 12.000 Euro geschätzt wurde.






Zum Seitenanfang