Weil ein Autofahrer zu weit nach rechts gefahren sei, wich ein Radfahrer aus, prallte gegen ein Auto und verletzte sich am Bein.






Auf dem Geisenfelder Volksfest soll ein Unbekannter einer jungen Frau unters Dirndl gegriffen haben.






Ein Betrunkener (19) pöbelt auf dem Geisenfelder Volksfest herum. Er muss wegen seines Zustands ins Krankenhaus. Sein betrunkener Freund (22) wurde im Haftraum ausgenüchtert.






Erst fährt eine Frau ein Auto an und dann flüchtet sie von der Unfallstelle. Doch eine Polizeistreife trifft die Frau zu Hause an.






Gleich Beute im Wert von 400 Euro ließen zwei strafunmündige Kinder aus einem Geschäft mitgehen. Die Polizei wird die Staatsanwaltschaft informieren.






Zum Seitenanfang