Betrunkenen Autofahrer gemeldet


 
Eine Polizeistreife traf einen Mann bei sich zu Hause an, der zuvor in Schlangenlinien auf der B16 unterwegs war. Er musste dann mit zur Blutentnahme.

(ir) Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete am Sonntagabend auf der B16 einen Autofahrer, der gegen 21:00 Uhr in Schlangenlinien unterwegs war. Der Zeuge informierte daraufhin die Polizei und eine Streifenbesatzung konnte den 56-jährigen Pkw-Fahrer schlussendlich zu Hause antreffen. „Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,66 Promille“, teilte ein Sprecher der Neuburger Polizei mit. Und er fügte hinzu: „Nachdem der Mann angab, zu Hause noch Alkohol getrunken zu haben, wurden zwei Blutentnahmen durchgeführt und der Führerschein des Mannes sichergestellt.“







Zum Seitenanfang