Den Urlaub wollten die Täter ausnutzen


 
Während Wohnungsbesitzer im Urlaub waren, versuchten Unbekannte in deren Wohnung einzudringen.

(ir) In der Zeit von Mittwoch, 27. Dezember 2017 bis vergangenen Freitag, während der Urlaubsabwesenheit der Bewohner einer Wohnung in der Neuburger Hirschenstraße versuchten bislang unbekannte Täter die Wohnungstür aufdrücken. Doch dabei scheiterten die Täter. Die Tür wurde dabei laut Polizei beschädigt. Es entstand ein Schaden von rund 200 Euro.

Die Polizeiinspektion Neuburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer (0 84 31) 67 11-0 um Hinweise.







Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen