Fehler einer Fahranfängerin (19)?


 
Eine junge Autofahrerin soll von der Rechtsabbiegespur nach links abgebogen sein. Dabei krachte sie mit einem vorbeifahrenden Auto zusammen.

(ir) Eine 19-jährige Autofahrerin aus Ehekirchen fuhr am Sonntagnachmittag gegen 15:05 Uhr auf der die Staatsstraße 2035 von Neuburg in Richtung Ehekirchen. Bei der Kreuzung nach Hollenbach bog sie nach links ab. Ein ihr nachfolgendes Auto, das von einem 27-jähriger Mann aus Neuburg gelenkt wurde, wollte zur selben Zeit an dem Wagen der junge Frau links vorbeifahren.

Anzeige


„Laut seinen Angaben befuhr die Frau die Rechtsabbiegespur, wollte dann nach links abbiegen“, so ein Sprecher der Neuburger Polizei. Und er fügte hinzu: „Es kam zu einem Zusammenstoß der beiden Pkw.“ Bei dem Unfall erlitt die 19-jährige Frau aus Ehekirchen leichte Verletzungen. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beträgt laut Polizei zirka 8.000 Euro.







Zum Seitenanfang