Die Polizei informiert über Sicherheitsvorkehrungen beim Karlshulder Donaumoos-Volksfest.






Ein Unbekannter wirft in einen Komposthaufen Nägel und Sägespäne und stellte einen vollen Müllsack an den Kellerabgang.






Ein Autofahrer stoppte einen Radfahrer, der mit einer blutigen Wunde in unsicherer Weise auf einer Staatsstraße fuhr.






Ein Unbekannter entwendete aus einem Keller ein Fahrrad im Wert von 400 Euro.






Weil beim Abriss eines Stalls technische Regeln nicht eingehalten wurden, musste der Abbruch beendet werden.






Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen