Drei Verletzte nach Unfall auf B13


 
Eine Autofahrerin achtete beim Linksabbiegen nicht auf den Gegenverkehr und krachte mit einem Auto zusammen.

(ir) Am Samstagvormittag um 9:45 Uhr fuhr eine 48-jährige Mercedes-Fahrerin aus Ilmmünster auf der Bundesstraße 13 von Reichertshausen kommend in Richtung Pfaffenhofen. Auf Höhe der Abzweigung nach Ilmmünster fuhr sie auf die Linksabbiegespur und wollte nach links in Richtung Ilmmünster abbiegen. Beim Abbiegevorgang missachtete sie den Vorrang eines entgegenkommenden Mercedes, der von einer 76-jährigen Frau aus Reichertshausen gesteuert wurde und stieß fast frontal mit diesem zusammen.

Anzeige


Die 48-jährige Unfallverursacherin wurde vom Rettungswagen leichtverletzt in die Pfaffenhofener Ilmtalklinik verbracht. Die 76-jährige Autofahrerin wurde mit leichten Verletzungen und ihr 83-jähriger Beifahrer mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus nach Freising gebracht. Die Polizei schätzte den Sachschaden auf etwa 20.000 Euro.

Für die polizeiliche Unfallaufnahme musste die B 13 kurzzeitig gesperrt werden. Im Einsatz befand sich auch die Freiwillige Feuerwehr aus Ilmmünster mit 15 Einsatzkräften.







Zum Seitenanfang