Im Begegnungsverkehr Spiegel beschädigt


 
500 Euro Schaden an einem Außenspiegel ist das Ergebnis eines Spiegelstreifers im Begegnungsverkehr.

(ir) Am Samstagvormittag gegen 11:00 Uhr war ein 44-jähriger Renault-Kleintransporterfahrer aus München auf der Münchener Straße in Pfaffenhofen unterwegs. Im dortigen Begegnungsverkehr streife sein Außenspiegel den eines BMW der X-Serie. Während der Renault-Fahrer anhielt, fuhr der BMW-Fahrer weiter. „Ein Zeuge konnte zwar ein Kennzeichen ablesen, welches aber nicht ausgegeben ist, weshalb ein Ablesefehler vorliegen dürfte“, teilte ein Sprecher der Pfaffenhofener Polizei mit. Und er fügte hinzu: „Der Schaden am Renault beträgt etwa 500 Euro.“

Hinweise zu der Unfallflucht nimmt die die Polizeiinspektion Pfaffenhofen unter der Telefonnummer (0 84 41) 80 95-0 entgegen.







Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen