Glasscheibe einer Eingangstüre eingeschlagen

Zwischen Mittwochabend und Freitagmorgen wurde von einem unbekannten Täter die Eingangstüre eines Spielwarengeschäftes in Reichertshofen beschädigt. Es wurde vermutlich durch aufgefundene Glasflaschen die Scheibe der Eingangstüre eingeschlagen. Der Schaden wird auf 1.000 Euro beziffert. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Geisenfeld unter der Telefonnummer (0 84 52) 7 20-0.

Fahrradtausch in Geisenfeld

Eine 70-jährige Rentnerin aus Geisenfeld stellte als ehrenamtliche Mitarbeiterin des Bürgerrings Geisenfeld ihr Fahrrad am späte Freitagnachmittag am seitlichen Treppenaufgang der Annahmestelle der karikativen Einrichtung ab. Kurze Zeit später bemerkte sie, dass ihr Fahrrad verschwunden war und gegen ein defektes Fahrrad getauscht wurde. Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf ca. 100 Euro. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Geisenfeld unter der Telefonnummer (0 84 52) 7 20-0.

 


 

Symbolbild

Eine 36-jährige Reichertshofenerin war am späten Freitagvormittag mit ihrem Ford Fiesta auf der Reichertshofener Marktstraße Richtung Ingolstädter Straße unterwegs. Hinter ihr fuhr ein 20-jähriger aus der gleichen Marktgemeinde mit seiner Kawasaki. Die PKW-Fahrerin wollte dann nach links abbiegen und stieß hierbei mit dem gerade überholenden Motorradfahrer zusammen. Der wurde leicht verletzt und mit dem Rettungsdienst in die Ilmtalklinik eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 7.000 Euro. Der Unfall soll von mehreren Passanten beobachtet worden sein.
Aufgrund unterschiedlicher Angaben zum Unfallhergang werden nun dringend Zeugen des Unfallgeschehens gesucht, die gebeten werden, sich bei der Polizeiinspektion Geisenfeld unter der Telefonnummer (0 84 52) 7 20-0 zu melden.

  


 

Verkehrsunfall in Geisenfeld

Ein 31-jähriger Geisenfelder wollte Freitagfrüh mit seinem Audi aus einer Tiefgarage auf die Fahrbahn einfahren. Hierbei übersah er einen 64-jährigen Leichtkraftradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß und der Kradfahrer stürzte. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.  

 

 

Fahrzeug in Manching aufgebrochen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde in Manching ein abgestellter BMW eines 27-jährigen Marktbewohners aufgebrochen. Die bislang unbekannten Täter schlugen die Scheibe der Beifahrertüre ein und entwendeten den im Pkw abgelegten Geldbeutel mit verschiedenen Ausweispapieren und Bargeld im Wert von etwa 400 Euro. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 300 Euro geschätzt.

 


 

Zum Seitenanfang