31 Artikel gestohlen


 
Ein aufmerksamer Ladendetektiv bemerkte zwei Frauen, die Waren um Wert von 145 Euro mitgehen lassen wollten.

(ir) Am gestrigen Freitagabend gegen 18:30 Uhr beobachtete der Detektiv eines Einkaufsmarktes in der Max-Weinberger-Straße in Pfaffenhofen zwei 44- und 73-jährige Frauen aus dem Landkreis Pfaffenhofen, die Waren in ihre Taschen und Bekleidung packten. An der Kasse bezahlten die beiden Frauen zwar ihren vollen Einkaufswagen, aber nicht die 31 eingesteckten Artikel im Wert von 145 Euro. Daraufhin verständigte der Detektiv die Polizei. Beide Frauen müssen sich jetzt wegen Ladendiebstahls verantworten.







Roller rast mit 80 km/h durch Pfaffenhofen


 
Der Polizei fiel ein rasender Rollerfahrer auf. Der Jugendliche hatte aber nur eine Mofa-Prüfbescheinigung.

(ir) In der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 0:00 Uhr stoppte eine Streife der Pfaffenhofener Polizei einen 16-jähriger Rollerfahrer aus Pfaffenhofen in der dortigen Scheyerer Straße. Dort war der Jugendliche laut Tacho des Polizeiautos mit zirka 80 km/h unterwegs. Bei der anschließenden Kontrolle konnte der Peugeot-Roller-Fahrer den Polizisten nur eine Mofa-Prüfbescheinigung vorzeigen. Deshalb erwartet den Jugendlichen jetzt eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.







Kartoffelkasse geknackt


 
Ein Unbekannter hat sich an der Geldkassette eines SB-Kartoffelverkaufs bedient.

(ir) In der Zeit von Dienstagnachmittag gegen 16:00 Uhr bis Mittwochnachmittag gegen 16:00 Uhr wurde die Geldkasse eines Selbstbedienungs-Kartoffelverkaufs in der Weichenrieder Dorfstraße aufgebogen und das darin enthaltene Geld, rund 60 Euro, gestohlen.

Zeugen die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben werden gebeten, sich bei der Pfaffenhofener Polizei unter der Telefonnummer (0 84 41) 80 95-0 zu melden.







Betrunkene Autofahrerin (29) verpetzt


 
Die Polizei wurde über ein Auto informiert, dass auf der B 13 in Schlangenlinien unterwegs war. 

(ir) Am Dienstagabend gegen 22:30 Uhr rief ein Zeuge bei der Pfaffenhofener Polizei an und teilte mit, dass auf der B 13 in Reichertshausen ein Auto mit eindeutigen Schlangenlinien in Richtung Pfaffenhofen unterwegs sei. Aufgrund des Kennzeichens konnte die Halterin von der Polizei ermittelt und zu Hause aufgesucht werden. Da die Polizeibeamten bei der 29-jährigen Frau deutlichen Alkoholgeruch wahrnahmen, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Daraufhin musste sich die Frau einer Blutentnahme unterziehen. Außerdem wurde ihr Führerschein sichergestellt. Die Frau erwartet jetzt eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.







Lkw bricht aus und beschädigt mehrere Autos


 
Gestern Nachmittag verlor ein Lastwagenfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und beschädigte dabei mehrere Fahrzeuge.

(ir) Ein 43-jähriger Lkw-Fahrer stand mit seiner neuen MAN-Zugmaschine auf dem Tankstellengelände des Euro-Rastplatzes in Schweitenkirchen und wollte diesen in Richtung Liebigstraße verlassen. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der Brummifahrer die Kontrolle über seinen Lkw, wobei dieser selbst beschleunigte und zudem nicht mehr lenkbar war. Zunächst stieß die Zugmaschine dann gegen die rechte Seite eines von links kommenden Autos. Dieses wurde bei dem Zusammenprall auf die gegenüberliegende Fahrbahnseite geschleudert.

Anzeige


Dabei streifte der Pkw einen weiteren Wagen und überfuhr ein Verkehrszeichen, das wiederum gegen ein weiteres Auto fiel. Der Lastwagen fuhr ungebremst weiter in Richtung des dortigen Disco-Parkplatzes, durchstieß eine Hecke und kollidierte dann mit einem kleinen Holzhäuschen. Dieses brach zusammen und fiel auf ein weiteres dort geparktes Auto. Erst danach kam der Lastwagen zum Stillstand. Die Pfaffenhofener Polizei ermittelt jetzt, wie es zu diesem Unfall kommen konnte. Eine Autofahrerin erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Die Polizei gab den Sachschaden mit rund 26.000 Euro an.







Zum Seitenanfang