Rasenmäh-Traktor gestohlen


 
Ein Verein wird Opfer eines Diebes, der deren Rasenmäh-Traktor mitnahm.

(ir) Vermutlich mit einem Schraubenzieher hebelte ein bislang unbekannter Täter in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Tür einer Hütte des Affalterbacher Modellflugvereins auf. Anschließend entwendete er einen Rasenmäh-Traktor. „Der Diebstahlsschaden dürfte rund 3.000 Euro betragen, teilte ein Sprecher der Pfaffenhofener Polizei mit.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Pfaffenhofen unter der Telefonnummer (0 84 41) 80 95-0 entgegen.







Dachstuhl und Wohnungen werden Raub der Flammen


 
Hoher Sachschaden und eine verletzte Person sind die Folgen eines Wohnhausbrandes gestrigen Nachmittag.

(ir) Am Samstagnachmittag gegen 13:20 Uhr wurde ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Pfaffenhofener Schützenstraße bemerkt und sofort die Feuerwehr alarmiert. Als die rund 80 alarmierten Feuerwehrkräfte aus Pfaffenhofen, Hettenshausen und Scheyern am Brandort eintrafen, brannte der Dachstuhl des Wohnhauses bereits lichterloh. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren gelang es, das Feuer einzudämmen und die Ausbreitung der Flammen auf das komplette Wohngebäude zu verhindern. Trotzdem wurden bis dahin große Teile des Dachstuhls Raub der Flammen. Zudem ist ein Großteil der Wohnungen jetzt nicht mehr bewohnbar. Der entstandene Sachschaden wurde von der Polizei inzwischen auf zirka 300.000 Euro geschätzt.

Anzeige


Erste Erkenntnisse des Kriminaldauerdienstes der Ingolstädter Kriminalpolizei ergaben, dass das Feuer offenbar in einer Dachgeschosswohnung des Gebäudes ausgebrochen ist. Die Bewohnerin hatte ihre Wohnung kurzzeitig verlassen. Als sie zurückkehrte, bemerkte sie das Feuer. Die Frau alarmierte sofort weitere Bewohner, sodass diese rechtzeitig das Gebäude verlassen konnte. Nur die Wohnungsinhaberin hatte Rauchgase eingeatmet und musste mit einer Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst zur Behandlung in eine Klinik verbracht werden.

Die Ermittlungen zur Brandursache sind noch nicht abgeschlossen, weshalb der Brandort von der Polizei sichergestellt wurde. Brandermittler der Kripo werden die Brandstelle diesbezüglich noch eingehend untersuchen.







Sportgeräte beschädigt


 
In einer Unterführung bei Uttenhofen hat ein Unbekannter Cricket-Zubehör zerstört.

(ir) Der Cricket-Verein in Uttenhofen lagert seine Sportgeräte in einer Unterführung unter der Staatsstraße 2232. Im Zeitraum von 8. Juni bis zum gestrigen Samstag hat ein bislang unbekannter Täter ein spezielles Batting-Netz zerrissen und den Rahmen demoliert. Außerdem wurden mehrere für das Spiel benötigte Holzbretter beschädigt. Teilweise wurden die Geräte auch angezündet. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 400 Euro.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Pfaffenhofen unter der Telefonnummer (0 84 41) 80 95-0.







Huhn als Giftköder ausgelegt


 
Jäger finden tote Füchse und Bussarde auf. Offensichtlich hat ein Unbekannter ein Huhn als Giftköder ausgelegt.

(ir) In einem Waldstück, etwa 500 Meter nördlich von Voglried im Landkreis Pfaffenhofen fanden Jäger am Donnerstag zwei tote Füchse und zwei tote Bussarde. In unmittelbarer Nähe der toten Tiere fanden die Waidmänner ein Huhn, das vermutlich als Giftköder ausgelegt wurde. „Die Tiere lagen bereits schon bis zu zwei Wochen an der Örtlichkeit“, teilte ein Sprecher der Pfaffenhofener Polizei mit.

Hinweise dazu nimmt die Polizeiinspektion Pfaffenhofen unter der Telefonnummer (0 84 41) 80 95-0 entgegen.







Biker (23) stürzt in Kurvenbereich


 
Alleinbeteiligt stürzt ein Motorradfahrer von seiner Maschine und verletzt sich dabei. Er muss ins Krankenhaus verbracht werden.

(ir) Ein 23-jähriger Kawasaki-Fahrer aus Neufahrn fuhr am Freitag gegen 17:40 Uhr auf der Staatsstraße von Paunzhausen in Richtung Ilmmünster. Im kurvigen Bereich der Strecke im Ilmmünsterer Forst hinter Letten stürzte der junge Biker von seiner Maschine. An dem Motorrad entstand zwar nur ein Schaden in Höhe von zirka 300 Euro, doch der Fahrer verletzte sich an der rechten Hand. Er musste mit einem Rettungswagen in die Pfaffenhofener Ilmtalklinik verbracht werden.







Zum Seitenanfang