11-jähriges Unfallfluchtopfer


 
Ein Kastenwagen überholte einen jungen Radfahrer, der erschrak und stürzte auf die Fahrbahn.

(ir) Am Freitagmittag gegen 12:45 Uhr fuhr ein 11-jähriger Bub auf seinem Fahrrad auf dem Wirtschaftsweg neben der B 300 von Schrobenhausen nach Peutenhausen. „Bei der Einmündung auf die Hauptstraße von Peutenhausen befand sich der Junge relativ mittig auf der Fahrbahn und wurde von einem blauen Kastenwagen auf der rechten Seite überholt“, teilte ein Sprecher der Schrobenhausener Polizei mit. Und er fügte hinzu: „Der Junge bekam dadurch einen Schreck und stürzte nach links in die Grünfläche neben der Straße.“

Anzeige


Der unbekannte Kastenwagenfahrer fuhr dann einfach weiter. Der Bub verletzte sich bei dem Sturz leicht an seinem Knie. Bei dem Unfall brach die Vorderrad-Gabel seines Drahtesels. Die Polizeiinspektion Schrobenhausen nahm die Ermittlungen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort auf.

Weil der Fahrer des blauen Kastenwagens bis dato unbekannt ist, bittet die Polizei mögliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer (0 82 52) 89 75-0 zu melden.







Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen