Blauen Fremdlack festgestellt


 
Über Nacht wurde ein VW an der Fahrertür und am hinteren Kotflügel beschädigt. Ein blaues Auto muss den Unfall verursacht haben.

(ir) Eine Frau aus der Neuburger Straße in Schrobenhausen stellte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gegen 0:30 Uhr ihren schwarzen VW Golf am dortigen Fahrbahnrand in Fahrtrichtung Langenmosen ab. Als sie am Freitag um 5:30 Uhr wieder zu ihrem Wagen kam, musste sie feststellen, dass die Fahrertür sowie der hinteren linke Kotflügel beschädigt worden waren. Die Schrobenhausener Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und konnte im Rahmen der Spurensicherung Fremdlack am Fahrzeug der Geschädigten feststellen. Demnach dürfte es sich beim Verursacher um ein blaues Fahrzeug gehandelt haben.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Schrobenhausener Polizei unter der Telefonnummer (0 82 52) 89 75-0 in Verbindung zu setzen.







Zum Seitenanfang