Dachrinnenfallrohr gestohlen


 
In Schrobenhausen ließ ein Unbekannter von einem Haus ein zirka 250 Zentimeter langes Fallrohr mitgehen.

(ir) Anfang Februar stellte der Besitzer des Mietshauses in der Schrobenhausener Lenbachstraße fest, dass in der Zeit von Freitag, 26. Januar bis Dienstag, 30. Januar ein Stück des Regenfallrohres seines Hauses gestohlen wurde. Das Fallrohr befand sich laut Polizei an der Nordost-Ecke des Mietshauses und ist zirka 250 Zentimeter lang. Den Schaden gab die Polizei mit zirka 60 Euro an.

Hinweise zum Täter beziehungsweise zum Tathergang erbittet die Schrobenhausener Polizei unter der Telefonnummer (0 82 52) 89 75-0.







Zum Seitenanfang