Damenboxen in Schrobenhausen


 
Weder Preisgeld noch ein Meistertitel waren bei einem Boxkampf zweier Frauen in Schrobenhausen zu gewinnen.

(ir) „So waren die Gründe wohl eher emotional bedingt, als eine 38-jährige Schrobenhausenerin und die 42-jährigen Ex-Freundin ihres Lebensgefährten an einer Wohnungstür in der Regensburger Straße aneinander gerieten“, teilte ein Sprecher der Schrobenhausener Polizei mit. Und er fügte hinzu: „Eingeläutet von anfänglichem Sturmklingeln an der Wohnungstüre einer Beteiligten, kam es nach kurzem Verbalschlagabtausch dann zum Faustkampf der beiden Damen.“

Anzeige


Die hinzugerufenen Punktrichter der Schrobenhausener Polizeiinspektion werteten am Freitagabend gegen 23:50 Uhr den Kampf zunächst unentschieden nach Punkten und leiteten gegen beide Kämpferinnen Strafverfahren wegen wechselseitiger Körperverletzung ein.







Zum Seitenanfang