Verlorenes Holz beschädigt Audi A6


 
Auf der Staatsstraße 2044 verlor ein Pritschenwagen ein Stück Holz, das gegen einen Audi fiel und einen Schaden von rund 2.000 Euro verursachte.

(ir) Am Mittwochnachmittag gegen 16:30 Uhr fuhr eine 45-jährige Audi A6-Fahrerin aus Schrobenhausener auf der Staatsstraße 2044 von Edelshausen in Richtung Schrobenhausen. Zirka 400 Meter vor der Abzweigung nach Königslachen kamen ihr zwei Autos und ein Pritschenwagen entgegen. Von der Ladefläche des Pritschenwagens flog dann ein größeres Holzstück gegen die Frontscheibe des Audis und beschädigte dabei sowohl die Scheibe als auch den Holm der Fahrertür. „Der Fahrer des Pritschenwagens setzte ohne anzuhalten seine Fahrt fort und hat den Verlust eventuell nicht bemerkt“, so ein Sprecher der Schrobenhausener Polizei. Und er fügte hinzu: „Der Schaden am Audi beläuft sich auf zirka 2.000 Euro.“

Hinweise dazu nimmt die Polizeiinspektion Schrobenhausen unter der Telefonnummer (0 82 52) 89 75-0 entgegen.







Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen