Zaun angefahren und geflüchtet


 
Ein Unbekannter Verkehrsteilnehmer fuhr gegen einen Gartenzaun und entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle.

(ir) Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer prallte am Montagabend gegen 18:00 Uhr gegen einen Gartenzaun in der Karlsbader Straße in Schrobenhausen und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. „Er verständigte weder den Eigentümer noch die Polizei“, so ein Sprecher der Schrobenhausener Inspektion. Und er fügte hinzu: „Der Schaden am Zaun beläuft sich auf zirka 400 Euro.“

Hinweise zu dem Unfallverursacher nimmt die Polizeiinspektion Schrobenhausen unter der Telefonnummer (0 82 52) 89 75-0 entgegen.







Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen