Damit zwei Lastwagen nicht zusammenstoßen, wich einer der beiden aus und beschädigte dabei einen Gartenzaun.






Unbekannte hoben zwei Kanaldeckel aus Straße heraus. Glücklicherweise kam es nicht zu schwereren Unfällen.






Ein Autofahrer fuhr statt der erlaubten 50 km/h mit 98 km/h durch Hörzhausen. Und eine Sportwagenfahrerin wollte es der Polizei zeigen. Doch es kam anders.






Während 45 Minuten Parkdauer wurde ein schwarzer VW Polo angefahren und beschädigt.






500 Euro Bußgeld, 2 Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot von einem Monat sind die Folgen einer Verkehrskontrolle.






Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen