Bei einem 61-Jährigen, der am Münchener Hauptbahnhof zusammengebrochen war, wurde ein Alkoholwert von 6,52 Promille festgestellt.






Ein 29-jährige Autofahrer war trotz Fahrverbots unterwegs und wurde von einer Polizeistreife gestoppt.






Ein Lastwagenfahrer, der unter Drogeneinfluss stand, wurde von der Polizei aus dem Verkehr gezogen.






Zwei Jugendliche versuchen einen Zigarettenautomaten zu beschädigen. Doch sie haben nicht mit einem aufmerksamen Zeugen gerechnet.






Ein Heranwachsender rauchte eine Zigarette mit einem unbekannten Rauschgift. Daraufhin ging es ihm immer schlechter.






Zum Seitenanfang