Gefährliche Körperverletzung unter Mädels


 
Aussprache endet in körperlicher Auseinandersetzung.

(ir) Am frühen Freitagabend trafen sich mehrere weibliche Jugendliche auf dem EKZ-Parkplatz in Kelheim. Die Beteiligten wollten dort eine Meinungsverschiedenheit aus der Welt schaffen. Dabei kam eine der beiden Parteien vereint zu dritt an den Parkplatz. Die drei suchten sogleich die körperliche Auseinandersetzung mit den vier anderen weiblichen Beteiligten. 

Anzeige


Dabei wurde laut Angaben der Geschädigten sie unter anderem an den Haaren gezogen und ins Gesicht geschlagen. „Zwei der drei weiblichen Täter waren den Geschädigten bislang unbekannt“, so ein Sprecher der Kelheimer Polizei.

Hinweise zu dieser Auseinandersetzung nimmt die Polizeiinspektion Kelheim unter der Telefonnummer (0 94 41) 50 42-0 entgegen.







Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen