Platzwunde nach Beziehungsstreit


 
Ein 19-jähriger Mann erhielt von einem 29-Järigen einen Faustschlag.

(ir) Beim Blick auf sein Handy sah ein 19-jähriger Mann aus Rottenburg am Sonntagnachmittag gegen 16:35 Uhr im Bereich der Asamstraße in Rohr von unten eine Faust auf sich zukommen. „Das Handy schlug durch den Faustschlag gegen die Unterlippe, die aufplatzte“, teilte ein Polizeisprecher mit. Und er fügte hinzu: „Ein Beziehungsstreit dürfte der Auslöser für den Schlag gewesen sein. Eine Anzeige wegen Körperverletzung wird gegen den 29-jährigen Täter aus Pfeffenhausen erstattet.“







Zum Seitenanfang