Schnittwunden an Hals und Ohr zugefügt


 
In einer Diskothek ereignete sich ein Streit zwischen mehreren Männern. In dessen Verlauf schlug ein Gast mit einem Bierglas zu.

(ir) In der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 2:30 Uhr tanzte ein 23-jähriger Mann aus Elsendorf auf der Tanzfläche der Diskothek am Abensberger Stadtplatz. Dort wurde er von drei Männern angegangen, bedrängt und auch ins Gesicht geschlagen. Dann wollte ein 25-jähriger Mann aus Elsendorf dazwischen gehen. „Einer der drei Täter schlug nun dem 25-jährigen ein Bierglas ins Gesicht“, teilte ein Polizeisprecher mit.

Anzeige


Und er fügte hinzu: „Er erlitt durch das gebrochene Bierglas Schnittwunden im Bereich des Halses und am Ohr.“ Die drei Täter flüchteten anschließend vom Tatort. Aufgrund Zeugenbefragungen konnte die Polizei mittlerweile zwei der drei Täter ermitteln. „Den genauen Tathergang müssen die weiteren Ermittlungen ergeben“, so der Polizeisprecher weiter. Bei den bekannten Tätern handelt es sich um einen 33-jährigen Mann aus Kelheim und einen 47-Jährigen aus Pfaffenhofen.







Zum Seitenanfang