Wildbiesler (42) hat Ärger am Hals


  
Ein Mann pinkelt im Innenhof eines fremden Anwesens. Danach droht er dem Besitzer Schläge an. Jetzt ermittelt die Polizei gegen ihn.

(ir) Am Dienstag gegen Mitternacht entdeckte ein 37-jähriger Mann einen Wildbiesler im Innenhof seines Anwesens in der Gabelsberger Straße in Mainburg. Als er den 42-Jährigen Mainburger auf sein Fehlverhalten aufmerksam machte, drohte ihm dieser Schläge an. Eine hinzugerufene Polizeistreife erteilte dem Wildbiesler einen Platzverweis. Gegen Mainburger wird jetzt wegen Nötigung ermittelt. Außerdem erhält er Anzeige wegen Urinierens im Freien.







Zum Seitenanfang