-Anzeige-
Fit und gesund in der kalten Jahreszeit


 
Das AOK-Gesundheitsprogramm von Herbst/Winter 2017/2018 ist ab jetzt erhältlich.

Schritte und Stockwerke zählen, gejoggte Kilometer speichern, Laune zwischen 0 bis 10 Punkten bewerten und die Energiebilanz des Mittagessens in Diagrammen verfolgen. Selbstoptimierung heißt der neue Trend, der unsere sportliche Betätigung, unsere Stimmung und Ernährung rund um die Uhr erfasst.

Anzeige


Digitale Geräte wie Smartphones und sogenannte Wearables machen’s möglich, dass wir unsere Fitness und Gesundheit immer im Blick haben. Eigentlich eine tolle Sache. Vielleicht verlieren wir dabei aber auch ein wenig das Gefühl für das, was wir wirklich wollen, was uns guttut und was wir einfach gerne mal ohne Leistungsdruck und technische Überwachung ausprobieren würden.

Legen Sie also Ihr Mobiltelefon einen Moment zur Seite, werfen Sie einen Blick auf unser neues Gesundheitsprogramm und hören Sie auf Ihre eigene innere Stimme. Was würden Sie gerne ausprobieren? Sie finden vielfältige Angebote für mehr Bewegung und erhalten zahlreiche Impulse für Kochen und Genuss. Lernen Sie auch Entspannungsmethoden kennen, die Sie ganz einfach in den Alltag integrieren können. Freuen Sie sich in jedem Fall auf die Begleitung durch unsere zertifizierten Gesundheitsexperten, die Sie mit vielen praktischen Tipps unterstützen.

Anzeige


Genießen Sie diesen persönlichen Austausch – und nutzen Sie die Funktionen von Handy & Co. als wunderbare Ergänzung.

Holen Sie sich jetzt das AOK-Gesundheitsprogramm in einer der vielen AOK-Geschäftsstellen in ihrer Nähe.

Übrigens: Alle Angebote finden Sie auch online unter www.aok.de/bayern/kurse.







Zum Seitenanfang