Da Bang in der Fronte 79


 
Das Konfuzius Institut lädt zum chinesischen Rockkonzert ein.

(ir) Die Band aus Beijing hat sich seit der Gründung 2008 mittlerweile als feste Indie-Größe in China etabliert und ist aus der jüngeren Kultur nicht mehr wegzudenken. Auch international hat Da Bang mit ihren bisherigen Alben Shao Nian Xie, Celebration und Illusionary Waves für Aufmerksamkeit gesorgt, was unter anderem zu einem Vertrag beim größten chinesischen Plattenlabel Modern Sky führte. Mittlerweile hat sich einiges in der Band um Frontfrau Pupi getan, was sich auch in der Musik widerspiegelt. Die durch neue Bandmitglieder gewonnenen Einflüsse sollen nach Abschluss der Tour in einem neuen Album festgehalten.

Anzeige


Die dreiköpfige Indie-Rock Band Raw by Peppers aus Korea hat sich mit ihren hypnotischen Stücken bereits einen Namen in der koreanischen Underground-Szene gemacht. Nach ihrer aktuellen EP Cosmos wird ihnen bereits der baldige internationale Durchbruch prophezeit. Wie auch in vorangegangenen Aufnahmen setzen sich Raw by Peppers mit Thematiken wie dem Weltraum und dem Universum auseinander. Diese eher sphärischen Elemente durchmischt mit traditionell koreanischen Einflüssen zeichnen den Stil von Raw by Peppers aus.

Anzeige


Comecerts ist eine Konzert-Reihe für asiatische Musik in Bayern. Erstmals kommt sie nun nach Ingolstadt. In Zusammenarbeit mit dem Audi Konfuzius-Institut Ingolstadt werden hier die beiden Bands Da Bang und Raw by Peppers präsentiert. Kulturaustausch wird bei diesen Veranstaltungen großgeschrieben. Es soll ein Treffen zwischen Musik- und Chinabegeisterten aus Ingolstadt und den asiatischen Künstlern werden, der Einblick in die chinesische Kultur und andersherum geben soll.

Das Konzert findet am Samstag, 14. April um 20:00 Uhr statt. Einlass ist um 19:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.







Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen