Orgelmatinee um Zwölf 2018


 
Am Sonntag ist Start der Konzertreihe in der Asamkirche Maria de Victoria.

(ir) Mit Beginn der wärmeren Jahreszeit startet wieder die Orgelmatinee um Zwölf in der Asamkirche Maria de Victoria. Die Konzeption hat wieder, wie seit Beginn der Reihe, Dr. Franz Hauk übernommen.

Das erste Konzert ist am Sonntag, 15. April um 12:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Gespielt werden zum Auftakt der beliebten musikalischen Reihe Stücke von Wolfgang Amadé Mozart, Johann Sebastian Bach und Antonio Vivaldi.

Anzeige


Programm:
• Wolfgang Amadé Mozart (1756-1791)
Suite KV 399 (1782): Ouverture
(Orgelbearbeitung von Harald Feller)

• Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Concerto D-Dur für Cembalo, Streicher und Basso continuo BWV 1054 (1738)

• Antonio Vivaldi (1678-1741)
Concerto e-Moll für Flauto Traverso, Streicher und Basso continuo RV 431

Das gedruckte Programm liegt an den bekannten Stellen im Stadtgebiet aus.







Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen