Wer will Taekwondo machen?


 
Traditionelles Taekwondo wird in der Turnhalle der Ingolstädter Lessingschule angeboten.
 
(ir) Seit Herbst 2018 können alle Kinder aus dem Konradviertel traditionelles Taekwondo lernen. Bewegung ist eine Grundbedürfnis und Traditionelles Taekwondo bietet Bewegung in seiner ganzen Bandbreite. Trainiert werden dabei Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination.

Anzeige


So werden beispielsweise beim Hochkick fast alle Muskeln des Körpers beansprucht, gleichzeitig wird das Gleichgewichtsgefühl gestärkt. Taekwondo schult und formt aber auch die Persönlichkeit, dn Charakter und die Psyche. Fähigkeiten wie Konzentration, Selbstvertrauen, Durchhaltevermögen, Höflichkeit, Disziplin und Selbstkontrolle werden gleichzeitig mittrainiert.

Anzeige


Während die Kinder beim Training Bewegungskombinationen einüben, lernen sie auch aufmerksam zuzuhören. All das wirkt sich positiv auf Konzertation, Sozialverhalten und sogar auf die schulische Leistungen aus.

Vorbeikommen-Zuschauen-mitmachen: Immer dienstags von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr (außer in den Ferien) in Lessingstraße 50 in 85055 Ingolstadt. Einstieg jederzeit möglich.