1. Eichstätter Tag des Wanderns



Am Samstag, 14. Mai 2022 gemeinsam aktiv in die Natur.

(ir) Die Tourist-Information Eichstätt ist am 14. Mai 2022 dem bundesweiten „Tag des Wanderns“ mit dabei und lädt Bürger und Gäste herzlich ein, gemeinsam spannende Wege in und um Eichstätt zu erkunden. „Nachdem der Deutsche Wanderverband den Eichstätter Panoramaweg Nr. 7 als Traumtour Wanderbares Deutschland zertifiziert hat, möchten wir uns nun auch am Tag des Wanderns beteiligen“, so Lars Bender, der Leiter der Tourist-Information. Dieser ist 2016 entstanden und findet alljährlich am Gründungstag des Deutschen Wanderverbands statt.



Im Vordergrund der gemeinsamen Wanderung steht die Geselligkeit und das Erlebnis der gemeinschaftlichen Aktivität, die endlich wieder möglich ist. Die Tour ist zirka 6 Kilometer lang, beginnt um 13:00 Uhr am Rathaus und führt über den Ulrichsteig zum „Nüsslerweg“ durch die historische Haselnussplantage. Von dort aus geht es weiter zur Wolfsdrossel mit einem kurzen Abstecher nach Wintershof, wo die Teilnehmer während einer Trinkpause von Herrn Oberbürgermeister Josef Grienberger begrüßt werden. Über den Neuen Weg geht es dann hinauf zum Galgenberg. Der Rückweg führt über den Schiedermühlsteig bergab in die Buchtalvorstadt und zurück zum Ausgangspunkt am Rathaus.



Neben dem „Erlebnis wieder in der Gemeinschaft aktiv zu sein“ erwartet die Teilnehmer eine bleibende Erinnerung, ein Teil des bundesweiten „Tag des Wanderns 2022“ gewesen zu sein.



Bitte denken Sie an festes Schuhwerk, ausreichend Wasser, Verpflegung sowie Sonnen-/Insektenschutz.

Die Teilnahme ist kostenlos, um eine Spende zur Pflanzung eines Obstbaums für die Streuobstwiese wird gebeten. Eine vorherige Anmeldung unter der Telefonnummer (0 84 21) 60 01-4 00 oder per E-Mail an service@eichstaett.de ist erforderlich