Anmeldung bei der Volkshochschule



VHS Eichstätt: Jetzt noch für das Frühjahr-/Sommerprogramm anmelden.

(ir) Das Frühjahr-/Sommerprogramm der Volkshochschule Eichstätt steht in den Startlöchern: Anfang März 2021 starten die ersten Kurse in digitaler Form. Doch hoffentlich bald dürfen die Angebote wieder vor Ort stattfinden. Deshalb sollten Interessierte bei der Anmeldung jetzt schnell sein.



Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen im öffentlichen Leben stellen auch die Planung der VHS Eichstätt auf den Kopf. Eigentlich würden zahlreiche Angebote bereits am 1. März 2021 losgehen – etwa verschiedene Yoga-Kurse oder auch Seniorengymnastik. Doch die aktuellen Kontaktbeschränkungen machen es nötig, dass manche Formate ins Internet verlagert werden, zum Beispiel Sprachkurse. Viele Formate wurden aber auch verschoben.



Nach der aktuellen Planung der Volkshochschule geht es mit den verschobenen Kursen dann wohl nach Ostern, genauer in der Woche vom 12. April 2021, weiter. Das Programm bietet dann voraussichtlich eine spannende Bandbreite von Goldschmieden bis Country Line Dance und von indonesischer Küche bis zum Golf-Schnupperkurs.



Das Einhalten von Hygienevorschriften im Rahmen der Angebote ist selbstverständlich. Alle angemeldeten Teilnehmer werden bei Änderungen umgehend benachrichtigt. Das Programm liegt in den geöffneten Geschäften und Banken in Eichstätt und in den Banken der näheren Umgebung aus und ist auf www.vhs-eichstaett.de einsehbar. Anmeldungen für alle Veranstaltungen sind bitte an die Volkshochschule Eichstätt unter der Telefonnummer (0 84 21) 9 35 38 88 oder per E-Mail an vhs@eichstätt.de zu richten.